Wochenflüstern (12.9.-18.9.)

Die geistige Welt lädt dich kommende Woche ein, dich mit Themen zu befassen, die dein wahres Interesse wecken und darauf zu vertrauen, dass sich dir die entsprechenden Türen zum richtigen Zeitpunkt öffnen werden. Es geht um deinen Herzenswunsch..um deine Beruf-ung, durch die du neue Weisheiten entdecken und immer mehr Selbstachtung entwickeln kannst.
Es geht um deine Herzensvision..sie zu würdigen und auch den inneren Bildern zu vertrauen, die du erhältst, da sie Antworten auf deine Gebete sind.

Vertraue und glaube daran, denn der Himmel wacht über dich und über jeden Schritt, den du in die Richtung deiner Herzerfüllung gehst.

Sei mutig..nimm deine Kraft zusammen..veranker dich in dir und lass dich durch keine Angst aufhalten.
Es findet auch nochmal ein Reinigungsprozess statt, der dir helfen wird, die Botschaften aus der geistigen Welt besser wahrnehmen zu können..der dich immer mehr mit der geistigen Welt..mit den Engeln..verbindet. Du wirst Zeichen erhalten..und du wirst in diesem Moment wissen, dass es von himmlischen Mächten orchestriert wurde..für dich..um zu vertrauen..um auf deinem Weg zu bleiben.

Die Engel sagen auch, dass du dich mit deiner  Ahnenreihe verbinden sollst..um Erkenntnisse über deine Situation zu erlangen und um zu erkennen, dass alles Wissen bereits in dir ist..alle Informationen..zum Abruf bereit.
Du wirst in eine völlig neue Wahrnehmung gebracht..die dich mit dem Herzen denken und handeln lässt..eine neue Schwingung, die dein Herzchakra aktiviert.
Love..Sam❤

Veröffentlicht von

Samara Fischer

Spirituelle Wegbegleiterin im Dienste der Liebe ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s